MusikMeile

Bedburger MusikMeile 2016     

  • das Top Musik-Event im Rhein-Erft-Kreis
  • jedes Jahr am 1. Samstag im September
  • in der gesamten Bedburger Innenstadt
  • be a Part of it !

    

Die MusikMeile Bedburg hat sich in den letzten Jahren zu dem Top Musik-Event in der Region entwickelt. Geboren wurde die Idee eines Musikfestivals im Rahmen eines städtischen Kulturstammtisches. Die verantwortlichen Akteure der Stadt Bedburg waren ebenfalls sofort begeistert, so dass im Jahre 2005 die erste MusikMeile ihre Premiere feiern konnte. Als musikalischer Berater war von Anfang an Dieter Kirchenbauer mit im Boot.   

      

Die Bedburger MusikMeile ist inzwischen bundesweit bekannt. Jedes Jahr strömen mehr als 30.000 Besucher aus ganz Deutschland in die City. Den Organisatoren um Bürgermeister Sascha Solbach und Dieter Kirchenbauer gelingt es ein ums andere Jahr, ein Musikprogramm auf die Beine zu stellen, das für jeden Geschmack und jedes Alter musikalische Highlights bereithält und in der Zusammensetzung von Musikstilen und Klangfarben in der Region einzigartig ist.

  

Längst hat sich das Festival so zu dem Aushängeschild der Stadt Bedburg entwickelt. Bürgermeister Sascha Solbach sieht großes Potential in dieser Veranstaltung und ist seit vielen Jahren Gast und ein großer Fan und Unterstützer der MusikMeile.


Logo KultursommerIn Jahr 2017 und 2018 ist das Musikfestival ebenfalls Teil des Rheinischen Kultursommers.

Der Rheinische Kultursommer ist ein Projekt im Rahmen der Regionalen Kulturpolitik des Landes Nordrhein-Westfalen und bündelt Kunst- und Kulturformate im Rheinland.  Der kostenfreie Service steht Kulturschaffenden zur Verfügung, die den Kriterienkatalog erfüllen. Auf Vorschlag eines Jurymitgliedes wurde die "Bedburger MusikMeile" dann auch prompt im Rahmen des Auswahlverfahrens in dieses überregionale Format gewählt.


Zur Website der Bedburger MusikMeile

     

    

Bildergalerie:









Ansprechpartner:

Email Name Telefon Fax
E-Mail Telefon 02272 / 402 - 120 Fax 02272 / 402 - 149
E-Mail Telefon 02272 / 402 - 122 Fax 02272 / 402 - 149
E-Mail Telefon 02272 / 402 - 101 Fax 02272 / 402 - 149
E-Mail Telefon 02272 / 402 - 124 Fax 02272 / 402 - 149

zuständiges Amt:

Stadt Bedburg
Am Rathaus 1
50181 Bedburg - Kaster

Telefon
02272 / 402 - 0
Fax
02272 / 402 - 149

Montag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Dienstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 18:00
Mittwoch:
Von 08:30 bis 12:00
Donnerstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Freitag:
Von 08:30 bis 12:00
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Warnung vor herabfallenden Ästen

Spaziergänger sollten unter Bäumen aufmerksam sein: Wegen der wochenlangen Trockenheit werfen augenscheinlich gesunde Bäume manchmal große Äste ab. [mehr...]


Erhöhtes Verkehrsaufkommen in Kirchherten:

Nicht aktualisierte Navigationsgeräte führen durch den Ort - Stadtverwaltung reagiert kurzfristig [mehr...]


Schlossgespräche zur Nachhaltigkeit

Wie soll Bedburg 2030 aussehen? Am 19. September fanden die Bedburger Schlossgespräche zur Nachhaltigkeit statt. [mehr...]


Spatenstich zur Erweiterung der P+R-Anlage Bahnhof-West

Mit einem Spatenstich zur Erweiterung der P+R-Anlage Bahnhof-West an der Adolf-Silverberg-Straße wurde nun die Baumaßnahme begonnen. [mehr...]


„Kirdorf, Geschichte und Geschichten“ auf 140 Seiten

Anlässlich des 1.120-jährigen Jubiläums Kirdorfs hat Heinz-Toni Dolfen ein Geschichtsbuch über den Stadtteil geschrieben. Zwei Exemplare überreichte er Bürgermeister Solbach und Ortsbürgermeisterin Dreikhausen. [mehr...]