Rezept - Süße Hefe-Hasen

Hefe-Hasen Zutaten für 4 Hasen

  • 500 g Weizenmehl
  • 1 Pck. Trockenhefe ODER 1/2 Würfel frische Hefe
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker (Bourbon)
  • 1 Flasche Butter-Vanille-Aroma
  • 1 Prise Salz
  • 250 ml handwarme Milch
  • 7 EL Öl
  • 1 TL Milch
  • 2 TL Hagelzucker
  • 2 halbierte, abgezogene Mandeln
  • 1 Eigelb zum Bestreichen

   

Zubereitung

Für den Teig mit Trockenhefe: Mehl mit Hefe mischen, mit den restlichen Zutaten ca. 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten.
Oder für den Teig mit frischer Hefe: die Hefe, Zucker, Vanille-Zucker und Milch zu einem Vorteig verrühren, 15 min bei Zimmertemperatur stehen lassen. Mehl in eine Schüssel sieben, restliche Zutaten an den Rand verteilen. Vorteig in die Mitte geben, mit etwas Mehl vermischen. Alles zu einem glatten Teig verkneten. Hefeteig jeweils zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat.

  
Jeweils auf leicht bemehlter Arbeitsfläche noch mal kurz durchkneten. Teig zu einer Rolle formen, diese in 4 gleichgroße Stücke teilen. Eigelb mit Milch verschlagen.

Für den Hasen jeweils 1/3 jedes Stückes zu 10 cm langen Rollen, den Rest der Teigstücke jeweils zu 35 cm langen Rollen formen.
Die lange Rolle als "Hasenkörper" zu einer Schlinge legen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Kurze Rolle an der Seite zur Hälfte mit Eigelbmilch bestreichen und damit als "Kopf" an den Körper legen. Oberen Teil des "Kopfes" und die "Pfoten" jeweils etwa zur Hälfte mit einer Schere einschneiden. Die Hasen rundherum mit restlicher Eigelbmilch bestreichen. "Schwänzchen" und "Pfoten" mit Hagelzucker bestreuen.

  
Mandelhälften quer halbieren und als "Augen" in den Teig drücken.
Hinweis: Ich habe statt 1/2 Würfel Hefe einen ganzen Würfel genommen. Das kann man auch machen. Für die Augen kann man wahlweise auch Rosinen nehmen.

  
Strom: Ober-/Unterhitze: etwa 180° C (vorgeheizt)

Heißluft: etwa 160° C (nicht vorgeheizt)

Gas: Stufe 2 - 3 (vorgeheizt)


Backzeit: ca. 20 min

Aktuelles

Kauf von Grünabfallsäcken im Rathaus wieder möglich

Wir bieten im zentralen Rathaus in Kaster (Am Rathaus 1) ab dem 8. März 2021 wieder den Verkauf von Grünabfallsäcken zu den coronabedingten eingeschränkten Öffnungszeiten an. [mehr...]


Sirenen-Probealarm im Bedburger Stadtgebiet: 11. März 2021

Der nächste Probelauf für die Sirenen im Bedburger Stadtgebiet findet im Rahmen des landesweiten Warntages am 11. März 2021 um 11 Uhr stattfindet. [mehr...]


Bedburger Betriebe sollen bei der digitalen Azubisuche unterstützt werden

Am 8. Mai 2021 planen die WfG Rhein-Erft, die IHK Köln, die Kreishandwerkerschaft Rhein-Erft, der Handelsverband Nordrhein-Westfalen sowie die DEHOGA Rhein-Erft die erste Digitale Ausbildungsmesse für den Rhein-Erft-Kreis. [mehr...]


Grüner Wasserstoff ist die Braunkohle der Zukunft

2038 ist es aus mit dem Kohlestrom. Um zahlreiche Arbeitsplätze zu erhalten und gegen den Klimawandel vorzugehen, setzen wir auf CO₂-neutrale Energie aus unserem Windpark. Dadurch schaffen wir einen neuen Standortvorteil und locken Schwergewichte in der Industrie an. Mehr erfahren Sie im Beitrag der WDR Lokalzeit. [mehr...]


Urban Gardening auf dem Gelände der alten Schlossgärtnerei

Im Rahmen des ISEK wird die alte Schlossgärtnerei reaktiviert und es entsteht ein Ort für Urban Gardening. Dazu unterzeichnete der Obst- und Gartenbauverein Bedburg e. V. gemeinsam mit Bürgermeister Sascha Solbach am 25. Februar 2021 den Nutzungsvertrag. Im Laufe des Frühjahrs sollen Parzellen zum Anbau von Nutzpflanzen und heimischen Blühpflanzen entstehen, die gepachtet werden können. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!