Ihre Projekte für ein demokratisches Miteinander

Gemeinschaft von MenschenDemokratie lebt vom Mitmachen! Ganz klar, dass die Stadt Bedburg da nicht untätig bleibt: seit Herbst 2018 nehmen wir am bundesweiten, durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend geförderten Programm „Demokratie leben“ teil. Als Partnerschaft für Demokratie veranstalten wir einmal jährlich ein Demokratieforum und haben ein Jugendforum ins Leben gerufen, in dem junge Beburgerinnen und Bedburger gemeinsam diskutieren und aktiv werden. Doch Bedburg will mehr, mehr erlebbare Demokratie.

    

Jetzt kommt es auf Sie an! Melden Sie Ihre Projekte an und erhalten Sie als gemeinnützige Organisation Fördermittel für die Umsetzung!

      

Bringen Sie sich mit Ihrem Verein/Ihrer Organisation für ein demokratisches Miteinander in Bedburg ein! Ob Kochkurse, Musik- oder Sportevents, regelmäßige Begegnungsangebote, Arbeitskreise oder Co., werden Sie kreativ! Ihre Projekte können sich an Kinder, Jugendliche, Senioren, Frauen, Männer oder die gesamte Stadtgesellschaft richten, müssen bis Ende 2019 stattfinden und sollten noch nicht begonnen haben. Und sie sollten eines der Handlungsfelder der Bedburger Partnerschaft für Demokratie aufgreifen:

     

  • Barrierefreiheit schaffen, Partizipation fördern,
  • Ehrenamt (vor allem von Jugendlichen) stärken,
  • Diskriminierung und Abgrenzung beenden,
  • ein wertorientiertes und demokratisches Miteinander gestalten.

       

Weitere Informationen und das Antragsformular finden Sie hier.

        

Sollten Sie Fragen haben oder Hilfe bei der Antragstellung benötigen, können Sie sich an folgende Ansprechpartner wenden:

Stabstelle Soziale Stadt - Jürgen Schmeier,

Externe Koordinierungsstelle Integralis e.V. - Stephanie Schoenen (stephanie.schoenen@integralis-ev.de).


Logo Demokratie leben

zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Eingeschränkte Öffnungszeiten im Bürgerbüro

Das Bürgerbüro der Stadt Bedburg ist derzeit montagnachmittags und mittwochvormittags nicht erreichbar. [mehr...]


Absackung auf der K 36/Bahnstraße in Bedburg

Am Mittwochnachmittag bildete sich in der Bahnstraße eine punktuelle Absackung im Bereich einer Kanaltrasse. [mehr...]


Bedburger Schulen auf dem digitalen Vormarsch

Schülern und Lehrern stehen bereits über 500 Geräte im pädagogischem Netzwerk zur Verfügung. [mehr...]


Neues historisches Straßenschild

Vielen Dank für dieses Engagement! Der Lipper Bürger Peter Thelen hat der Stadt ein neues historisches Straßenschild für die Lindenstraße überreicht. [mehr...]


Planungen zur Neugestaltung der Spielfläche „Alt Kaster“

Kinder, Familien und Anwohner dürfen bei der Neugestaltung ihrer Phantasie freien Lauf lassen. [mehr...]