Bedburger Schlossgespräche zum Guten Leben

Bedburger Schlossgespräche

Die Bedburger Schlossgespräche gehen am 25. September 2019 von 16 bis 21 Uhr (Einlass: 15:30 Uhr) im Schloss Bedburg in die dritte Runde und rücken die Themen Verantwortung, Demokratie, Miteinander, Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Fairer Handel erneut in den Fokus. Die Stabsstelle Soziale Stadt lädt Sie dazu ein, an diesem Tag miteinander über eine faire und gute Zukunft für unsere Stadt zu sprechen.

      

Welche Rolle spielt Fairness in der Demokratie? Wie profitiert davon die Wirtschaft? Welchen Mehrwert schafft sie für unsere Gesellschaft? Diese Fragen bieten Grundlage für die Diskussion, was ein „Gutes Leben“ ausmacht – hier in Bedburg, aber auch in Städten des globalen Südens. Welcher Zusammenhang besteht zwischen den Lebensbedingungen einer Näherin in Bangladesch und dem T-Shirt aus dem Discounter? Was hat das T-Shirt mit der Stärkung von Demokratie zu tun? Was kann jeder dazu beitragen, dass jemand „am anderen Ende der Welt“ ebenfalls ein Gutes Leben führen kann? Spannende Impulse und Workshops wollen Antworten auf diese Fragen geben und Ideen für ein Gutes Leben entwickeln.

   

Bedburg will ein Zeichen für eine gerechtere Welt setzen und macht sich 2019 dazu auf, „Fairtrade-Town“ zu werden – ein wichtiger Beitrag zur Umsetzung der städtischen Nachhaltigkeitsstrategie. Mit dieser hat sich die Stadt dazu verpflichtet, allen Kindern und Enkeln – vor Ort und im globalen Süden – eine lebenswerte Umwelt zu hinterlassen. Steigen Sie im Rahmen der Schlossgespräche in den Diskurs ein, machen Sie mit und informieren Sie sich darüber, wie man Nachhaltigkeit hier in der Region erfolgreich umsetzen kann. Das Programm der Schlossgespräche richtet sich an Erwachsene sowie Kinder und Jugendliche.

   

Programm:

16:00 Uhr:                   Eröffnung – Vortrag & Stand-up-Comedy

16:00 - 19:00 Uhr:      Markt der Möglichkeiten – Informationsstände zu Umweltbildung, Mobilität, Fairer Handel und Co.

16:30 - 18:30 Uhr:      Kunstworkshop – Gestalte Deine eigene Friedenstaube und schicke mit ihr eine Botschaft in die Welt

16:30 - 19:00 Uhr:      „Wir spielen fair“ – Torwandschießen & Spiele - Gewinne einen von 20 Bällen

16:30 - 19:00 Uhr:      Workshop „Aus Alt mach Neu“ – Bringen Sie ein altes T-Shirt mit und zaubern Sie daraus etwas cooles Neues

19:00 Uhr:                   Live-Musik & bio-faires Büffet

  

Bedburger Schlossgespräche zum guten Leben - Veranstaltungsflyer


Bedburger Schlossgespräche - Logos




Termine:

Es sind keine Termine verfügbar.

Veranstalter:

Stadt Bedburg - Stabstelle Soziale Stadt
Straße:
Am Rathaus 1
PLZ/Ort:
50181 Bedburg




Veranstaltungsort:

Schloss Bedburg
Graf-Salm-Straße 34
50181 Bedburg


Die Veranstaltung ist barrierefrei zugänglich.

 





 

Aktuelles

Kauf von Grünabfallsäcken im Rathaus wieder möglich

Wir bieten im zentralen Rathaus in Kaster (Am Rathaus 1) ab dem 8. März 2021 wieder den Verkauf von Grünabfallsäcken zu den coronabedingten eingeschränkten Öffnungszeiten an. [mehr...]


Sirenen-Probealarm im Bedburger Stadtgebiet: 11. März 2021

Der nächste Probelauf für die Sirenen im Bedburger Stadtgebiet findet im Rahmen des landesweiten Warntages am 11. März 2021 um 11 Uhr stattfindet. [mehr...]


Bedburger Betriebe sollen bei der digitalen Azubisuche unterstützt werden

Am 8. Mai 2021 planen die WfG Rhein-Erft, die IHK Köln, die Kreishandwerkerschaft Rhein-Erft, der Handelsverband Nordrhein-Westfalen sowie die DEHOGA Rhein-Erft die erste Digitale Ausbildungsmesse für den Rhein-Erft-Kreis. [mehr...]


Grüner Wasserstoff ist die Braunkohle der Zukunft

2038 ist es aus mit dem Kohlestrom. Um zahlreiche Arbeitsplätze zu erhalten und gegen den Klimawandel vorzugehen, setzen wir auf CO₂-neutrale Energie aus unserem Windpark. Dadurch schaffen wir einen neuen Standortvorteil und locken Schwergewichte in der Industrie an. Mehr erfahren Sie im Beitrag der WDR Lokalzeit. [mehr...]


Urban Gardening auf dem Gelände der alten Schlossgärtnerei

Im Rahmen des ISEK wird die alte Schlossgärtnerei reaktiviert und es entsteht ein Ort für Urban Gardening. Dazu unterzeichnete der Obst- und Gartenbauverein Bedburg e. V. gemeinsam mit Bürgermeister Sascha Solbach am 25. Februar 2021 den Nutzungsvertrag. Im Laufe des Frühjahrs sollen Parzellen zum Anbau von Nutzpflanzen und heimischen Blühpflanzen entstehen, die gepachtet werden können. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!