Schadstoffentsorgung

Schadstoffsammlung

Viermal im Jahr in den einzelnen Ortsteilen sowie an vier Zusatzterminen an Samstagen in Bedburg und Kaster können im Haushalt anfallende Schadstoffe am Schadstoffmobil abgegeben werden.


Die Standorte sind:

  • Kirch-/Kleintroisdorf: an  der alten Schule      
  • Kirch-/Grottenherten: Schulgasse Kirmesplatz
  • Kaster/Königshoven: Parkplatz Tennishalle
  • Rath: Kirmesplatz
  • Kirdorf/Blerichen, Bedburg-West: Oberschlager-/Ludwig-Uhland-Straße
  • Bedburg und Broich: Schlossparkplatz, Bereich Marktfläche


Die jeweiligen Termine entnehmen Sie bitte Ihrem Abfallkalender.  


Selbstverständlich sind Sie nicht an den Standort in Ihrem Wohn-Ortsteil gebunden. Wählen Sie den Standort, der zeitlich für Sie am günstigsten ist. Dadurch haben Sie jeden Monat die Möglichkeit, schadstoffhaltige Abfälle korrekt zu entsorgen.


Schadstoffhaltige Abfälle sind u.a.:

•  Farb- u. Lackabfälle (Dispersionsfarben können ausgehärtet in den Restmüll)

•  Lösemittel

•  Säuren

•  Laugen

•  Fotochemikalien

•  Pestizide

•  quecksilberhaltige Abfälle

•  Öle und Fette mit Ausnahme von Speiseöle u. –fette

•  zytotoxische und zytostatische Arzneimittel

•  Bleibatterien

•  Ni-Cd-Batterien

•  Quecksilber enthaltende Batterien

• Bleiakkumulatoren (Autobatterien)

Auch ölhaltige Abfälle, wie ölgetränkte Putztücher, Ölfilter und leere Kanister dürfen auf gar keinen Fall zusammen mit dem Hausmüll entsorgt werden. In haushaltsüblichen Mengen nimmt das Schadstoffmobil bei der Sonderabfallsammlung solche Abfälle entgegen.


Wichtig: Jeder Händler, der Motoröl verkauft, ist verpflichtet, die gleiche Menge an Altöl gegen Vorlage der Quittung wieder entgegen zu nehmen und zu entsorgen.









Ansprechpartner:

Email Name Telefon Fax
E-Mail Telefon 02272 / 402 - 217 Fax 02272 / 402 - 250

zuständiges Amt:

Nebenstelle Adolf-Silverberg-Straße
Adolf-Silverberg-Straße 17
50181 Bedburg

Telefon
02272 / 402 - 0
Fax
02272 / 402 - 250

Montag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Dienstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 18:00
Mittwoch:
Von 08:30 bis 12:00
Donnerstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Freitag:
Von 08:30 bis 12:00
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Interessensbekundungsphase für das Baugebiet „Sonnenfeld“ läuft

Vom 21. Oktober bis 2. Dezember 2019 können sich Interessenten, die am Losverfahren für die Baugrundstücke für Doppelhaushälften und freistehende Einfamilienhäuser im Baugebiet „Sonnenfeld“ teilnehmen möchten, bei der Stadtverwaltung melden. [mehr...]


Ratsentscheid für ein neues Stadtviertel auf dem Gelände der ehemaligen Zuckerfabrik

Der städtebauliche Vertrag wurde in der Ratssitzung am 5. November mehrheitlich mit 19:18 Stimmen beschlossen. Damit ist der Weg frei für ein neues Quartier in Bedburg auf dem Gelände der ehemaligen Zuckerfabrik. [mehr...]


Deutliche Verkehrseinschränkungen im Bereich des Kreisverkehres Kölner Straße

Vom 18. November 2019 bis voraussichtlich Ende Mai 2020 kommt es im Bereich des Kölner Platzes zur Freilegung der kleinen Erft und Teilerneuerung des unter dem Kreisverkehr und Parkplatz verlaufenden Brückenbauwerks unter teilweiser Sperrung des Kreisverkehres. Die Maßnahme ist dringend erforderlich, weil die Stand- und Verkehrssicherheit des Brückenbauwerks nicht mehr gegeben ist. [mehr...]


Baugenehmigung erteilt: Das Linden Karree entsteht

Ende Oktober konnte dem Investor die Baugenehmigung für den Umbau des ehemaligen „toom/KULT“ erteilt werden und erste Arbeiten wurden bereits vorgenommen. [mehr...]


Neugestaltung der Spielfläche „Im Kamp“

Kinder, Eltern und Anwohner sind dazu aufgerufen, bei der Beteiligungswerkstatt zur Neugestaltung der Spielfläche "Im Kamp" in Kirchtroisdorf am 18. November mitzumachen und aktiv an der Planung mitzuwirken. [mehr...]