Storchenwiese Bedburg

Storchenwiese Die Geburt eines Kindes ist für die Familie ein ganz besonderes Ereignis. In diesem Zusammenhang ist es eine schöne Tradition, für das Neugeborene einen Baum als Symbol für Zukunft und Wachstum zu pflanzen. Dies ist auf Antrag der Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen nun auch in Bedburg auf der neuen Storchenwiese möglich. Auf einem eigens hierfür hergerichteten Areal können Bedburger Familien künftig einen Obstbaum für ihr neugeborenes Baby pflanzen.

   

Bei einem Pflanzfest im April eines jeden Jahres wird der Baum des Neugeborenen durch Sie mit fachlicher Begleitung eingesetzt. Dabei wird auch eine Plakette mit Namen und Geburtstag des Kindes angebracht. Ihr Kind kann über viele Jahre das Wachsen und Gedeihen seines Bäumchens während der verschiedenen Jahreszeiten miterleben. Schenken Sie ihm eine bleibende Erinnerung – einen Baum auf der Storchenwiese Bedburg.

   

Welche Kosten entstehen für Sie?

Ihr Kostenanteil beträgt 100 €. Darin enthalten sind die Kosten für den Baum, hierbei handelt es sich um hochwertige Ballenware, eine witterungsfeste Namensplakette mit Stützpfosten sowie die Hilfestellung bei der Pflanzung.

   

Storchenwiese Lageplan Sie möchten einen Baum für Ihr Kind pflanzen?

Ihre Anmeldung sollte bis Ende Februar eines jeden Jahres nach der Geburt Ihres Kindes eingegangen sein. Beim Pflanzfest im Frühjahr werden dann die Bäume für die Kinder gepflanzt, die im vorherigen Jahr geboren wurden. Bitte melden Sie sich bei dem unten genannten Ansprechpartner verbindlich an. Ihre Wünsche werden dann aufgenommen und die anschließende Pflanzung organisiert.

    

  

Die Storchenwiese wird durch den Obst- und Gartenbauverein Bedburg e.V. von 1891 unterstützt.










Ansprechpartner:

Email Name Telefon Fax
E-Mail Telefon 02272 / 402 - 530

zuständiges Amt:

Stadt Bedburg
Am Rathaus 1
50181 Bedburg - Kaster

Telefon
02272 / 402 - 0
Fax
02272 / 402 - 149

Montag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Dienstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 18:00
Mittwoch:
Von 08:30 bis 12:00
Donnerstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Freitag:
Von 08:30 bis 12:00

Aktuelles

Achtung Trickbetrüger in Bedburg unterwegs!

Wir warnen ausdrücklich vor Trickbetrügern, die derzeit telefonisch versuchen, Hausbesichtigungen zu vereinbaren. Die Anrufe sind nicht von der Stadtverwaltung beauftragt und lassen einen kriminellen Hintergrund vermuten. [mehr...]


Urban Gardening auf dem Gelände der alten Schlossgärtnerei

Im Rahmen des ISEK wird die alte Schlossgärtnerei reaktiviert und es entsteht ein Ort für Urban Gardening. Dazu unterzeichnete der Obst- und Gartenbauverein Bedburg e. V. gemeinsam mit Bürgermeister Sascha Solbach am 25. Februar 2021 den Nutzungsvertrag. Im Laufe des Frühjahrs sollen Parzellen zum Anbau von Nutzpflanzen und heimischen Blühpflanzen entstehen, die gepachtet werden können. [mehr...]


Grüner Wasserstoff ist die Braunkohle der Zukunft

2038 ist es aus mit dem Kohlestrom. Um zahlreiche Arbeitsplätze zu erhalten und gegen den Klimawandel vorzugehen, setzen wir auf CO₂-neutrale Energie aus unserem Windpark. Dadurch schaffen wir einen neuen Standortvorteil und locken Schwergewichte in der Industrie an. Mehr erfahren Sie im Beitrag der WDR Lokalzeit. [mehr...]


„Gemeinsam klappt’s“ und „Durchstarten in Ausbildung und Arbeit“ – Eine einmalige Chance für junge Geduldete und Gestattete

Die Landesinitiative „Gemeinsam klappt’s – Durchstarten in Ausbildung und Arbeit" ermöglicht geduldeten und gestatteten Erwachsenen im Alter zwischen 18 und 27 Jahren Zugang zu Qualifizierung, Aus- und Weiterbildung. [mehr...]


Erftverband repariert Druckleitung in Kaster

Wir machen darauf aufmerksam, dass der Erftverband ab dem 24. April Arbeiten zur Erneuerung einer Druckleitung in Kaster im Bereich des Anglerheims aufnimmt. Die Sanierungsarbeiten dauern voraussichtlich zwei Monate. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!